Informationen aus 2004

                                  

 

Änderung der - Amtsblättje 51/2004

In seiner Sitzung vom 07.12.04 hat der Gemeinderat eine Änderung der Ausbaubeitragssatzung vom 14.05.2001 beschlossen.
      . . .

 
 

Öffentliche Gemeinderatssitzung - 07.12.04

Am Diensttag, dem 07.12.04 um 20:00 Uhr findet im Bürgerhaus eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.

Tagesordnung:
1. Einwohnerfragestunde
2. Heizungs- u. Sanitärinstallation (Auftragsvergabe Umbau Jugendraum)
3. Änderung u. Neufassung d. Ausbaubeitragssatzung
4. Verschiedenes

 
 
 

Feststellung d. Ergebnisse d. Wertermittlung - Amtsblättje 44/2004

Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung

§ 32 Satz 3 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)
I. Feststellung
Die den Teilnehmern im beschleunigten Zusammenlegungsverfahren Katzwinkel bekannt gegebenen Ergebnisse der Wertermittlung werden hiermit festgestellt.
ll. Hinweis:
Die Ergebnisse der Wertermittlung bilden die verbindliche Grundlage für die Berechnung
 * des Abfindungsanspruches
 * der Land- und Geldabfindung
 * der Geld- und Sachbeiträge
      . . .

 
 

Ehrung verdienter Ratsmitglieder - 02.11.04

In der Gemeinderatssitzung am Diensttag, dem 02.11.04 wurden Walter Borsch und  Josef Klötsch  durch den Verbandsgemeindebürgermeister für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat bzw. als Bürgermeister geehrt.

 

http://www.katzwinkel-eifel.de/images/stories/Buerger-Service/Informationen/Ehrung.jpg
(
Bild der Geehrten mit Verbandsbürgermeister Häfner und Bürgermeister Lenartz).

 
  Öffentliche Gemeinderatssitzung - 02.11.04

Am Diensttag, dem 02.11.04 um 20:30 Uhr findet im Bürgerhaus eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.

Tagesordnung:
1. Ehrung langjähriger Ratsmitglieder
2. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung
    und den Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2005
3. Beratung und Beschlussfassung über das Investitionsprogramm
    für die Jahre 2004-2008
4. Verschiedenes
 
  Nachtragshaushaltssatzung - Amtsblättje 44/2004

1. Nachtragshaushaltssatzung der Ortsgemeinde Katzwinkel für das Jahr 2004 vom 21.10.2004

Der Ortsgemeinderat hat aufgrund des § 98 der Gemeindeordnung
für Rheinland-Pfalz vom 31.01.1994 (GVBI. S. 153) folgende Nachtragshaus-haltssatzung beschlossen, die nach Kenntnisnahme durch die Kreisverwaltung Daun als Aufsichtsbehörde vom 14.10.2004 hiermit bekannt gemacht wird:
                                 §1
Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden
a) im Verwaltungshaushalt die Einnahmen und Ausgaben erhöht um 11.239 €
und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der
Nachträge gegenüber bisher 101.178 € auf nunmehr 112.417€  festgesetzt.
b) im Vermögenshaushalt die Einnahmen und Ausgaben erhöht um 10.765 € und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher 107.556 € auf nunmehr 118.321 € festgesetzt.
                                 § 2 ..
Es werden neu festgesetzt:
1. der Gesamtbetrag der Kredite wird gegenüber der bisherigen Festsetzung von 40.105 € auf nunmehr 0 € vermindert.
2. der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen wird nicht geändert.
                                 §3
Die Steuersätze werden nicht geändert.
                                 §4
Die Gebühren für die Benutzung der Gemeindeeinrichtungen wer:;
den nicht geändert.

                                          
Katzwinkel, den 21.10.2004
                                     
gez.: Lenartz, Ortsbürgermeister

 
  Reinigung des Gemeindehauses - 21.09.04

Für das Kaffeekränzchen und die Gymnastikgruppe der Frauen ist die Nutzung des Gemeindehauses kostenfrei. Diese kostenfreie Nutzung ist jedoch an die Auflage gebunden, dass die Frauen 2-mal jährlich eine komplette Reinigung durchführen.
Dennoch sind auch alle anderen, die das Gemeindehaus im Laufe des Jahres kostenlos nutzen, zur mithilfe aufgerufen.

Geputzt wird das Gemeindehaus am Dienstag, dem 21.09.04 in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr und ab 14 Uhr.

 
  Öffentliche/nichtöffentliche Gemeinderatssitzung - 16.09.04

Am Donnerstag, dem 16.09.2004, findet um 19.00 Uhr im Bürgerhaus in Katzwinkel eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt.
Tagesordnung:

l. Öffentlicher Teil:

1.Einwohnerfragestunde
2. Beratung und Beschlussfassung über die 1. Nachtragshaushaltssatzung und den Nachtragshaushaltsplan für das Jahr 2004
3. Verschiedenes

ll. Nichtöffentlicher Teil:

1. Verschiedenes
 
  Wahl des 2. Beigeordneten - 12.08.04
 

Der Ortsgemeinderat der Gemeinde Katzwinkel wählte in seiner Sitzung am 12.08.04 Willi Maas zum zweiten Beigeordneten.
 
  Sitzung des Gemeinderates am 12.08.04 - Amtsblättje 32/2004
 

Am Donnerstag, dem 12.08.2004, findet um 19 Uhr im Bürgerhaus in Katzwinkel eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt.
Tagesordnung (u.a.):
- Wahl des 2. Beigeordneten
- Auftragsvergabe für den Umbau des Kühlhauses zum Jugendraum
- Teilausbau Wirtschaftsweg zum Afelskreuz
- ...
 
  Änderung der Hauptsatzung - Amtsblättje 32/2004
 

Auf die Bildung eines Rechungsausschusses wird verzichtet. Die Rechnungsprüfung erfolgt unmittelbar durch den Ortsgemeinderat.

Die Zahl der Beigeordneten der Gemeinde Katzwinkel wird auf 2 erhöht.

 
  Baubeginn am Jugendraum - Amtsblättje 30/2004
 

Die Umbauarbeiten am Jugendraum beginnen am 04.08.2004, wie im Rundschrieben bereits veröffentlicht.

Ab sofort sind aktuelle Informationen und Bilder zum Umbau in der Rubrik  - Vereine - Dorfjugend - Umbau Jugendraum  hier im Web zu finden.

 
   - Amtsblättje 30/2004
 

 Bericht zur Verabschiedung von Josef Klötsch aus dem Amt des Ortsbürgermeister.
 
 

 - 17.07.04
 

Rundschreiben  des Bürgermeisters zu den Themen:
- Dank für die Wahl
- Dank für die Amtübergabe durch den Alt-Bürgermeister
- Beginn der Arbeiten am Jugendraum (Termin ab 04.08.04)

An alle
Bürgerinnen und Bürger
der Ortsgemeinde
54552 Katzwinkel  

13.07.2004      

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Mit diesem Schreiben möchte ich mich ganz herzlich bei allen Bürgern aus Katzwinkel für das Vertrauen, welches Sie mir bei der Wahl am 13.06. 2004 ausgesprochen haben, bedanken.

Ich werde versuchen Ihre Probleme und Belange so gut wie möglich zu lösen und bitte hiermit den Ortsgemeinderat um best mögliche Unterstützung meinerseits. Außerdem bedanke Ich mich auch bei unserem Alt-Bürgermeister Josef Klötsch, für die ausführliche und ordnungsgemäße Geschäftsübergabe.

Eines der in Kürze anzufassenden Themen ist unser Jugendraum, für den unserer Jugend vor ca. eineinhalb Jahren beim Ministerium des Innern und für Sport einen Zuschuss beantragt hatte. Die Jugendlichen hatten sich beim Ministerialrat Franz Kattler durch eine Stellungnahme und Auflistung ihrer Aktivitäten beworben und sind so mit ihrem Förderantrag in den Endausscheid gelangt.

Daraufhin genehmigte Staatsminister Walter Zuber unserem Jugendraum Zuschüsse von insgesamt 28000 Euro. Dieser Betrag kann jedoch nur abgerufen werden, wenn wir einen Teil der Arbeiten in Eigenleistung machen, das heißt, dass die Beteiligung der Kinder und Jugendliche gegenüber der ADD in Trier von der Ortsgemeinde in geeigneter Form nachzuweisen ist. Ich bitte hiermit aber auch alle Erwachsenen Bürger aus Katzwinkel, wenn möglich an diesem Projekt teilzunehmen.

Da Ende August ein Bauunternehmen Mauerarbeiten und eine Dachdeckerfirma das Gefrierhausdach erneuert, müssen vorher Ausräumarbeiten und Abbrucharbeiten geleistet werden.

Dazu lädt der Ortsgemeinderat alle freiwilligen Helfer vom 4.8.2004 bis etwa 14.8.2004 zwischen 17:30 Uhr und 20:30 Uhr zum Arbeiten ein.

 In der Hoffnung, dass viele mithelfen, bedanke Ich mich im Voraus.

(M.Lenartz)

Euer Ortsbürgermeister

 
  - 14.07.04
 

In der gesamten Ortslage von Katzwinkel gilt seit Anfang Juli die neue Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links".
 
  - Amtsblättje 29/2004
 

Der in Urwahl am 13.06.04 gewählte neue Ortsbürgermeister Manfred Lenartz wurde in der konstituierenden Sitzung am 05.07.04 von Altbürgermeister Josef Klötsch die Ernennungsurkunde ausgefertigt und ausgehändigt. gleichzeitig mit der Vereidigung wurde Manfred Lenartz in sein Amt eingeführt. Zum Beigeordneten wurde her Guido Lenartz gewählt.
 
  - 05.07.2004
 

In der ersten Sitzung des neu gewählten Gemeinderates wurde vom scheidenden Bürgermeister Josef Klötsch der neue Gemeinderat verpflichtet und der neue Bürgermeister Manfred Lenartz vereidigt.
Manfred Lenartz dankte Josef Klötsch anschließende für seine Arbeit in den vergangenen 35 Jahres (näherer Bericht folgt noch) und überreichte ihm zum Dank ein Geschenk des Gemeinderates sowie eines der Ortsgemeinde.

Anschließend wurde Guido Lenartz vom Gemeinderat zum 1. Beigeordneten der Gemeinde gewählt.
In der weiteren Sitzung wurde vom Gemeinderat außerdem beschlossen, einen 2. Beigeordneten einzusetzen. Die Wahl findet in der nächsten Sitzung statt.

 
 

- Artikel im TV 24.06.2004

 

Die Gemeinde Katzwinkel erhält 28.000 Euro Zuschuss für den Umbau des Gefrierhauses in einen Jugendraum.

Artikel im Trierischen Volksfreund vom 24.06.2004

   

Wappen  

   

Termine im Ort  

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
© Katzwinkel / Vulkaneifel