Amtsblättje 29.08.2014 35/14

Prüfung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2013 der Ortsgemeinde Katzwinkel

Die Prüfung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2013 erfolgte gemäß §§ 110 ff. Gemeindeordnung (GemO).
Gemäß Beschluss des Ortsgemeinderates vom 11.08.2014 wurde aufgrund des Ergebnisses der Rechnungsprüfung dem Ortsbürgermeister, den Beigeordneten sowie dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde gem. § 114 GemO für das Haushaltsjahr 2013 Entlastung erteilt.
Die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2013 wird wie folgt festgestellt:
Bezeichnung Ergebnis- / Ergebnis- /
Finanzplan Finanzrechnung
EUR EUR
Ergebnisrechnung
Erträge 155.362,00 176.629,05
Aufwendungen 169.603,00 171.653,97
Ergebnis -14.241,00 4.975,08
Finanzrechnung
Einzahlungen aus lfd.
Verwaltungstätigkeit 147.594,00 167.918,55
Auszahlung aus lfd.
Verwaltungstätigkeit 143.343,00 153.372,50
Saldo 4.251,00 14.546,05
Einzahlungen aus
Investitionstätigkeit 0,00 1.568,00
Auszahlungen aus
Investitionstätigkeit 27.000,00 18.683,21
Saldo -27.000,00 -17.115,21
Einzahlungen aus
Finanzierungstätigkeit 22.749,00 2.569,16
Auszahlungen aus
Finanzierungstätigkeit 0,00 0,00
Saldo 22.749,00 2.569,16
Die Jahresrechnung und der Rechenschaftsbericht liegen zur Einsichtnahme in der Zeit vom 01.09.2014 bis einschließlich 09.09.2014 in der Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg, Zimmer 220, während der Dienststunden öffentlich aus.
Häfner, Bürgermeister

... dass die Webseite der Ortsgemeinde Katzwinkel "neu" ist?

Auch wenn die Webseite fast so aussieht wie die alte, so wurde sie denoch komplett überarbeitet. Grund dafür war, dass die alte Seite noch auf einem alten "Joomla" gelaufen ist. Das hatte u.a. zur Folge, dass es einige Fehler in der Darstellung gab.

Wie immer bei einer solchen Überarbeitung können sich natürlich auch Fehler einschleichen. Für Rückmeldung über das Kontaktformular ist der Webmaster natürlich dankbar.

 

Ich bin mal gespannt, wer es überhaupt merkt, dass die Seite überarbeitet wurde ;-)   ==> Rückmeldung über das Kontaktformular

 


In der ersten Sitzung des neu gewählten Gemeinderates am 17.06.2014 wurde der von der Bevölkerung urgewählte Ortsbürgermeister Manfred Lenartz ernannt und in sein Amt eingeführt. Zum Beigeordneten wurde Guido Lenartz wiedergewählt.

GemeinderatKatzwinkel

(von li. nach re.) Guido Lenartz, Horst Klötsch, Reimund Klötsch, Thomas Grötz, Dagmar Klötsch, Thorsten Maas, Manfred Lenartz

Ergebnis der Ortsbürgermeisterwahl

  JA-Stimmen NEIN-Stimmen
Manfred Lenartz 64    17  

 
Wahlberechtigte:  120                Wähler:  83
ungültige Stimmen: 2                 gültige Stimmen: 81


Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl zum Gemeinderat der Gemeinde Katzwinkel am 25.05.2014

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25.05.2014 das Ergebnis der Wahl um Gemeinderat der Gemeinde Katzwinkel wie folgt festgestellt:

I.
Zur Gemeinderatswahl waren 120 Personen wahlberechtigt, davon haben 81 Personen gewählt. ie Wahlbeteiligung betrug 67,5 v.H..

II.
Die Stimmabgabe von 77 Wählerinnen und Wählern war gültig, von 4 Wählerinnen und Wählern ungültig.

III.
In den Gemeinderat sind gewählt:
1. Guido Lenartz mit 49 Stimmen
2. Thomas Grötz mit 48 Stimmen
3. Manfred Lenartz mit 44 Stimmen
4. Reimund Klötsch mit 41 Stimmen
5. Dagmar Klötsch mit 38 Stimmen
6. Horst Klötsch mit 32 Stimmen

IV.
Ersatzleute für den Gemeinderat sind:
1. Stefan Borsch mit 22 Stimmen
2. Torsten Maas mit 14 Stimmen
3. Sebastian Reif mit 13 Stimmen
4. Manfred Stephani mit 13 Stimmen
5. Josef Eich mit 12 Stimmen
6. Detlef Kolbe mit 10 Stimmen

Katzwinkel, den 28.05.2014
Der Ortsbürgermeister
Manfred Lenartz
als Gemeindewahlleiter

   

Wappen  

   

Termine im Ort  

July 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
© Katzwinkel / Vulkaneifel