Der ca. 160 Einwohner zählende Ort Katzwinkel liegt am Zusammenfluss der drei Bäche Burbach, Lanzbach und Ringelbach, die in der Ortsmitte den Gäsbach bilden.

Die bisher bekannte erste urkundliche Erwähnung: 1143 hatte das Kloster Springiersbach Besitz in Katzwinkel. Der Ort liegt in einer Höhenlage von ca. 460 bis 490 m. ü. NN. Der Hausberg, das Staudchen, nordöstlich des Dorfes gelegen, hat eine Höhe von 524 m. ü. NN, an der höchsten Stelle der Gemarkung, am Afelskreuz wird fast die 600 m ü. NN Marke erreicht.Die Gemarkung umfasst 385 ha, davon mehr als 1/3 Wald.

Das Dorf ist ein Wohndorf mit landwirtschaftlicher Prägung und hat z. Zt. noch einen Vollerwerbsbetriebe sowie 5 Nebenerwerbsbetriebe mit überwiegend Grünlandwirtschaft und Rindviehhaltung.

Bild-vom-Uesser-Weg

Katzwinkel ist selbständige Gemeinde und gehört verwaltungsmäßig zu der Verbandsgemeinde Kelberg im Landkreis Vulkaneifel, der bis zum 31.12.2006 den Namen Kreis Daun trug. Die  Einwohner sind überwiegend römisch-katholisch und gehören zur Pfarrei Uess im Bistum Trier.

An das Eifeler Wanderwegenetz sind wir mit dem Hauptwanderweg Nr. 2 des Eifelvereins, dem Karl – Kaufmannweg, der auf einer Strecke von ca. 1,5 Kilometer durch die Gemarkung führt, angebunden. Dazu kommen noch ca. 7,5 Kilometer Gemeindewanderwege.

CIMG1744

An das Fahrradwegenetz ist der Ort ebenfalls angebunden, so zum Beispiel an den Ahr-Mosel Radweg und den Radweg Nr. 30.

Durch den Straßenausbau im Jahre 2002 wurde der Ort neu gestaltet und der Zusammenfluss der drei Bäche renaturiert und in Naturstein-mauerwerk gefasst.

Sehenswürdigkeiten sind das Afelskreuz und Teufelsstein.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Kelberg und Ulmen, die jeweils in 5 Kilometer Entfernung liegen und über die Bundesstraße 257 schnell erreicht werden können. Ärzte und Apotheken gibt es ebenfallsin Kelberg und Ulmen.

   

Wappen  

   

Termine im Ort  

May 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
© Katzwinkel / Vulkaneifel