Amtsübergabe nach 35 Jahren

Am 05. Juli eröffnete Josef Klötsch, wie unzählige Male zuvor in den letzten 35 Jahren, die Sitzung des Ortsgemeinderates in Katzwinkel; dieses Mal jedoch zum letzten Mal.
Bereits vor mehr als 2 Jahren hatte Herr Klötsch angekündigt, dass er nach den Kommunalwahlen 2004 nicht mehr für das Amt des Ortsbürgermeisters und für den Gemeinderat zur Verfügung stehen würde.

Josef Klötsch zog zu Beginn der Sitzung ein positives Resümee seiner Amtzeit. Er betonte, dass ihm die Arbeit als Bürgermeisters trotz aller damit verbundenen unvermeidlichen Probleme und Schwierigkeiten immer sehr viel Spaß gemacht hat. Anschließend verpflichtete er den neuen Gemeinderat, bevor er den neuen Ortsbürgermeister Manfred Lenartz ernannte und vereidigte.

Amtsuebergabe


Der scheidende Bürgermeister Josef Klötsch (l.) überreicht dem neuen Ortsbürgermeister Manfred Lenartz das Siegel der Gemeinde

Manfred Lenartz erinnerte in der anschließenden Dankes­rede an das Wirken von Josef Klötsch in Katzwinkel. Dabei ließ er die größten und wichtigsten Projekte, die während der Amtszeit von Herrn Klötsch geplant und verwirklicht wurden, Revue passieren. Er erinnerte an den Bau und die Erweiterung des Gemeindehauses, die Ausweisung eines Neubaugebietes, den Bau einer der ersten Wind­kraftanlagen in der Verbandgemeinde, die Dorferneuerung und das laufende Flurbereinigungs- u. Zusammenlegungsverfahren.

Herr Lenartz hob dabei insbesondere auch die beiden letzt genannten Projekte wegen der zukunftsweisenden Bedeutung für Katzwinkel hervor; die Dorferneuerung konnte im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen werden, der Abschluss des Zusammenlegungsverfahrens steht noch in diesem Herbst bevor. Herr Lenartz bescheinigte dem scheidenden Bürgermeister, dass er die unzähligen Aufgaben der Vergangenheit mit viel Engagement und mit großer Sorgfalt angegangen sei und diese dann erfolgreich zum Abschluss gebracht habe. Dabei hatte immer nur das Wohl von Katzwinkel und dessen Bürgern im Vordergrund gestanden. 

Herr Lenartz stellte die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat heraus und überreichte als Dank im Namen des Gemeinderates ein Bild, das Herrn Klötsch in stilisierter Form im Kreise des Gemeinderates zeigt. Zum abschließenden Dank der Gemeinde Katzwinkel überreichte Manfred Lenartz ein Geschenk im Namen der gesamten Katzwinkeler Bevölkerung und wünschte Herrn Klötsch für die Zukunft alles Gute. Der ebenfalls bei der Gemeinderatssitzung anwesende Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kelberg Herr Karl Häfner dankte Herr Klötsch ebenso für die geleistete Arbeit als Bürgermeister, er hob die sehr gute Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde hervor und dankte auch im Namen der Mitarbeiter der Verbandsgemeinde.

(Amtsblättje 30/2004)

   

Wappen  

   

Termine im Ort  

May 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
© Katzwinkel / Vulkaneifel