Maibaum

Wie in vielen anderen Orten auch, ist es ein alter Brauch in Katzwinkel, dass die Jugend des Dorfes am Vorabend zum 1. Mai einen Maibaum aufstellt.

In Katzwinkel wurde der Baum schon an den verschiedensten Stellen aufgestellt: Am Wandrand am Staudchen, am Gemeindehaus, auf einer Wiese in der Bauschule oder direkt am Bach in der Ortsmitte. Im Rahmen der Dorferneuerung 2003 wurde in der Ortsmitte ein fester Ständer eingebaut. Der Ständer wird seitdem zum Aufstellen des Maibaumes genutzt.

MAIBAUM


Die Gemeinde stellt den Jugendlichen einen Baum zur Verfügung. Früher wurde dieser Baum jährlich geschlagen. Heute wird der Baum mehrere Jahre hintereinander genutzt. An der Spitze wird jedes Jahr ein frischen, mit bunten Papierbändern geschmücktes Fichtenbäumchen angebracht. Seit einigen Jahren wird der Baum jedes Jahr schön angestrichen.

Wenn der Baum am Abend steht wird in der Nähe des Maibaumes gefeiert.

Zum Brauch gehört auch, dass die Jugend des Dorfes nach Mitternacht durch das Dorf zieht und allerhand Schabernack treibt. Da werden z.B. Gartentüren aushängt, Blumentöpfe umgestellt, Gartenmöbel versteckt, Schubkarren und Ackerwagen werden in die Dorfmitte gefahren, wo sie die Eigentümer am nächsten Morgen wieder aufsammeln.


Bilder vom Stellen des Maibaumes

   

Wappen  

   

Termine im Ort  

July 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
© Katzwinkel / Vulkaneifel